logo


zurück zur Übersicht

Erfolgreicher Eisenacher Herztag „Auf Herz und Nieren“

Zahlreiche interessierte Besucher kamen am 24. April in den Hörsaal der Pflegeschule des St. Georg Klinikums, um mehr über den Zusammenhang von Herz und Nieren zu hören. In seiner Begrüßung stellte Chefarzt Dr. Marcus Jahnecke provokant die Frage „Sind die Nieren nur die zwei paarigen Organe unterm Herzen?“  - natürlich mit einem Augenzwinkern. Deutlich wurde in den Vorträgen der Fachärzte, in welcher engen Verbindung Herz und Nieren stehen. Die Erkrankung des Herzens stellt ein hohes Risiko für Folgeerkrankungen der Nieren dar und umgekehrt. Die fachübergreifende Zusammenarbeit  der Ärzte spielt für die  Behandlung des Patienten eine immer größer werdende Rolle.

PD Dr. Stephan Reinhold von der Nephrologischen Gemeinschaftspraxis auf dem Klinikgelände stellte die verschiedenen Möglichkeiten der Nierenersatztherapie vor. Er verdeutlichte die Bedeutung der Organspende anhand der signifikanten Steigerung der Lebenserwartung eines Organempfängers.

Einen interessanten Einblick gewährte Chefarzt Prof. Dr. Heiko Wunderlich in das Thema der Autotransplantation der Nieren. Er hob hervor, dass sich der Erhalt eines Organs bei einer Tumorerkrankung langfristig positiv auf die Lebenserwartung und die Lebensqualität eines Menschen auswirkt.

Im Anschluss an die Vortragsreihe nutzten viele Gäste die Möglichkeiten, mit den Ärzten ins Gespräch zu kommen, die Dialysepraxis zu besichtigen oder sich am Stand der Deutschen Herzstiftung zu informieren. Günter Schleder, ehrenamtlicher Vertreter der Stiftung, wies in seinem Grußwort bereits auf die Herzwochen November hin, die in diesem Jahr die Gerinnungsstörung eingehend beleuchten werden. Die Herzwochen November werden in Eisenach am Dienstag, dem 06. November 2018, im St. Georg Klinikum eröffnet. Das ausführliche Programm finden Sie zeitnah zum Termin auf unserer Homepage im Veranstaltungskalender.

Dr Marcus Jahnecke Auf Herz und Nieren.jpg

Chefarzt Dr. med. Marcus Jahnecke spricht über den Zusammenhang von Herz und Nieren.

Dr Stephan Reinhold Auf Herz und Nieren.jpg

PD Dr.med. Stephan Reinhold erläutert Nierenersatztherapien.

Prof Dr Heiko Wunderlich Auf Herz und Nieren.jpg

Chefarzt Prof. Dr. med. Heiko Wunderlich schaut mit den Gästen hinter die Kulissen und erläutert eine Op an der Niere.

Günter Schleder Grußwort.jpg

Günther Schleder richtet sich mit einem Grußwort der Deutschen Herzstiftung an das Publikum.