logo



Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Möglichkeiten der medizinischen Aus- bzw. Weiterbildung bei uns im Haus, mit Angaben zu den Teilgebieten und Weiterbildungsermächtigungen unserer Ärzte:

 

Ärztliche Weiterbildungsermächtigung

Innere Medizin und Allgemeinmedizin

Facharzt für Innere Medizin                                                                                                                                                                   

   Chefärztin Dr. C. Hering-Schubert gemeinsam mit Chefarzt A. Kirbes, Oberärztin K. Sladko und 

   Chefarzt Dr. M.Jahnecke                     

  

   Dauer: 60 Monate

   davon 36 Monate Basisweiterbildung

   einschlißelich 6 Monate internistische Intensivmedizin

Facharzt/-ärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie                             

    Chefarzt Dipl.-med. A. Kirbes

    Dauer: 24 Monate einschließlich ambulanter Bereich

 

Facharzt/-ärztin Innere Medizin und Teilgebiet Hämatologie und Onkologie
    Oberärztin Dr. med. C. Hering-Schubert in Kooperation mit Oberärztin K. Sladko

    Dauer: 24 Monate einschließlich ambulanter Bereich

 

Facharzt/-ärztin Innere Medizin und Kardiologie
    Chefarzt Dr. med. M. Jahnecke in Kooperation mit Praxis Dr. Gabrielsen/Dr. Härtwig

    Dauer: 36 Monate

 

Zusatzweiterbildung Infektiologie
    Oberarzt Dr. med. M. Ecke

    Dauer 12 Monate

 

Chirurgie


Facharzt/-ärztin für allgemeine Chirurgie
    Chefarzt Dr. med. K. Bickel
    Chefarzt G. Baumgarten
    (im Verbund)

    volle Dauer: 72 Monate             
    davon 48 Monate Allgemeine Chrirugie
    24 Monate Basisweiterbildung, davon
    12 Monate Orthopädie und Unfallchirurgie
    6 Monate Notfallaufnahme

Facharzt Viszeralchirurgie

Chefarzt Dr. med. K. Bickel

Dauer: 48 Monate

 

Facharzt/-ärztin für Gefäßchirurgie
    Chefarzt Dr. med. Thomas Grube

   Volle Weiterbildungsermächtigung 

    Dauer: 48 Monate

Weiterbildung spezielle Viszeralchirurgie

Chefarzt Dr. med. K. Bickel

Dauer: 24 Monate

 

Teilgebiet spezielle Unfallchirurgie
    Chefarzt G. Baumgarten

    Dauer: 36 Monate

 

 Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie
    Chefarzt G. Baumgarten im Verbund mit Praxis Dr. Claaßen

    Dauer: 48 Monate

 

Kinder- und Jugendmedizin


Facharzt/-ärztin für Kinder- und Jugendmedizin
    Chefarzt Dr. med. B. Kretzschmar

   volle Weiterbildungsermächtigung 60 Monate, davon 6 Monate Intensivmedizin

 

Teilgebiet Neonatologie
    Chefarzt Dr. med. Benno Kretzschmar

    Dauer: 12 Monate

 

Zusatzweiterbildung Kindergastroenterologie
    Chefarzt Dr. med. B. Kretzschmar

    Dauer: 18 Monate

 

Frauenheilkunde und Geburtshilfe


Facharzt/-ärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    Chefärztin Dipl.-Med. Andrea Lesser gemeinsam mit Chefärztin C. Maurer

    volle Dauer 60 Monate

Teilgebiet Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

   Chefärztin Dipl.-Med. A. Lesser

   Dauer: 18 Monate

 

Anästhesiologie


Facharzt/-ärztin für Anästhesiologie
    Chefarzt Dr. med. J. Eiche im Verbund mit Univ. Prof. Dr. M. Bauer


     volle Dauer 60 Monate im Ausbildungsverbund mit dem Universitätsklinikum Jena
    einschließlich 12 Monate Intensivmedizin

 

Zusatzweiterbildung Notfallmedizin
    Chefarzt Dr. med. J. Eiche

    Dauer: 6 Monate

Intensivmedizin

      Oberarzt Holger Claus

      Dauer: 12 Monate

 

Psychiatrie und Psychosomatik 

 

 Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychosomatik
    Tagesklinik für Psychiatrie/Psychotherapie und Psychosomatik
    Chefärztin Dr. med. B. Preiß im Verbund mit der Klinik für Neurologie Chefarzt Dr. med. L. Bode

    Dauer: 24 Monate plus 12 Monate Neurologie

Neurologie

 

Facharzt/-ärztin für Neurologie
    Klinik für Neurologie
    Chefarzt Dr. med. Lutz Bode

    Dauer: 48 Monate incl. 6 Monate intensivmedizinische Versorgung

 

Urologie

 

 Facharzt für Urologie
    Chefarzt Prof. Dr. med. H. Wunderlich

    Die volle Weiterbildungsermächtigung über 60 Monate liegt vor.

 

Subspezialisierung Andrologie
    Chefarzt Prof. Dr. med. H. Wunderlich

    Die volle Weiterbildungsermächtigung über 18 Monate liegt vor.