logo


zurück zur Übersicht

Dr. med. Thomas Haak ist neuer Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie am St. Georg Klinikum Eisenach

Eisenach. Seit 01.07.2019 hat die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie am St. Georg Klinikum Eisenach mit Dr. med. Thomas Haak einen neuen Chefarzt. Gemeinsam mit seinem Team wird er Schwerpunkte in der Endoprothetik und in der arthroskopischen Chirurgie von Hüfte, Knie und Schulter sowie des Ellenbogens setzen. Wichtige Kernbereiche sind weiterhin die Behandlung von Sportverletzungen und die gelenkerhaltende Chirurgie. In diesem Zusammenhang werden arthroskopische Korrekturen von knöchernen Deformitäten am Hüftgelenk, Achskorrekturen sowie operative Knorpeltherapien durchgeführt. 

Ziel des neuen Chefarztes ist es zudem, die minimalinvasive Hüftgelenksimplantation am St. Georg Klinikum Eisenach zu etablieren.

Pressetermin CA Dr Haak (2)_verwendet.jpg

Chefarzt Dr. med. Thomas Haak gemeinsam mit Dr. med. Marcus Jahnecke, stellv. Ärztlicher Direktor (links), und Thomas Breidenbach, Geschäftsführer (rechts)

Seine  familiären Wurzeln liegen im thüringischen Ilmenau. Medizin hat er an der Friedrich Schiller Universität in Jena studiert und auch seine orthopädische/chirurgische Facharztausbildung teilweise in Thüringen absolviert. Von 2003 bis 2004 war er bereits am St. Georg Klinikum Eisenach tätig. „Nach 15 Jahren in Hessen und Bayern kehre ich gern in meine Heimat Thüringen zurück. Ich sehe in Eisenach und hier in der Region sowohl beruflich als auch für mich persönlich eine sehr gute Perspektive.“, so Dr. Thomas Haak.

Dr. Haak übernimmt die Klinik von Chefarzt, Gregor Baumgarten, der  im Einvernehmen mit dem Klinikum die Führungsspitze an seinen Nachfolger überträgt. Herr Baumgarten nahm seine Tätigkeit als Chefarzt im Januar 2011 auf und hat seither gemeinsam mit seinem Team für eine stetige und kompetente Weiterentwicklung der Klinik am St. Georg Klinikum Ei­se­nach gesorgt. Der 55-jährige wird sich in Thüringen neuen beruflichen Herausforderungen widmen. Das St. Georg Klinikum Ei­se­nach dankt Herrn Gregor Baumgarten für die langjährige engagierte Arbeit. Herr Gregor Baumgarten verlässt eine breit aufgestellte Klinik, die über Jahre hinweg einen beachtlichen Wachstumsprozess durchlaufen hat.

„Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir mit Dr. med. Thomas Haak eine Neubesetzung in der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie finden konnten.“, erklärt Thomas Breidenbach, Geschäftsführer des St. Georg Klinikums.