logo


ÜBAG Radiologie Eisenach-Eschwege
Dr. C. Retzlaff, Dr. E. Müller-Obliers & S. Reimuth


Die Radiologie ist ein wichtiger Bereich eines Krankenhauses. Mit Hilfe modernster Technik werden Krankheiten und Verletzungen diagnostiziert und behandelt. Letzteres ist die Domäne der Interventionellen Radiologie.

CT_600


Neben der Anwendung von Röntgenstrahlen stehen heute der Ultraschall und die Magnetresonanztomographie (MRT) zur Verfügung.

Unser Klinikum arbeitet eng mit der Radiologie Eisenach-Eschwege
Dr. C. Retzlaff, Dr. E. Müller-Obliers & S. Reimuth zusammen. Mit Hilfe der Computertechnik werden die angefertigten Bilder gespeichert und sind für die Klinikärzte direkt abrufbar.

Eine permanente Standleitung mit dem Universitätsklinikum Jena ermöglicht uns einen ständigen Daten- und Informationsaustausch. Diese teleradiologische Anbindung kommt insbesondere unseren Schlaganfallpatienten zugute, aber auch Schwerverletzte oder schwerstkranke Patienten profitieren hiervon. Dr. med. Edward Müller-Obliers hat seine Praxis im St. Georg Klinikum.