Sprechstunden Im Notfall
30. Oktober 2020

Aktion Saubere Hände: St. Georg Klinikum erhält Bronze Zertifikat

Hygiene ist ein zentraler Baustein im Krankenhaus. Zum Schutz unserer Patienten und des Personals setzen wir uns tagtäglich dafür ein, potentielle Infektionsrisiken schnellstmöglich zu erkennen.

1604055517 9381 21 medium

Durch Umsetzung unserer Hygienestandards werden die Infektionsrisiken minimiert bzw. ganzheitlich beseitigt. Seit 2009 nimmt das St. Georg Klinikum an der bundesweiten Kampagne „Aktion Saubere Hände“ teil, die der Verbesserung der Compliance zur Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen dient. Dazu werden regelmäßig Schulungen und Aktionstage durchgeführt.

Das St. Georg Klinikum Eisenach hat nun auf Initiative unseres Hygieneteams das Bronze Zertifikat erhalten. Die Zertifikatskriterien unterscheiden sich in ihren Anforderungen. Je nach Umfang der erreichten Anforderungen ist das Zertifikat in den Stufen Bronze, Silber und Gold gestaffelt.

Weiter Informationen unter www.aktion-sauberehaende.de

zurück

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!