Sprechstunden Im Notfall
7. Januar 2020

Prof. Dr. med. Heiko Wunderlich als Ärztlicher Direktor des St. Georg Klinikums Eisenach für weitere 5 Jahre im Amt bestätigt

Eisenach. Am 6. Januar 2020 wurde Prof. Dr. med. Heiko Wunderlich, Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie „Prof. Dr. Maximilian Nitze“, für weitere fünf Jahre in seinem Amt als Ärztlicher Direktor des St. Georg Klinikums Eisenach durch die Chefärzte des Hauses bestätigt.

Auch Dr. med. Marcus Jahnecke, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I, wird weiterhin stellvertretender Ärztlicher Direktor bleiben. Die Wahl ging einher mit einer Kompetenzerweiterung des Ärztlichen Direktors. Ziel der Amtsperiode ist die Umsetzung einer nachhaltigen und intersektoriell ausgerichteten Medizinstrategie bis in das Jahr 2025 sowie die Etablierung eines robotischen Zentrums. In diesem Kontext wurde in einen Da Vinci Xi investiert, der seit Oktober 2019 sowohl in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie in der Urologie zum Einsatz kommt. Die Klinik für Frauenheilkunde wird zeitnah folgen.

zurück

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!