Sprechstunden Im Notfall
MVZ-161

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d)

Wir suchen für unser Medizinisches Versorgungszentrum/

Gynäkologische in Praxis Wutha-Farnroda

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Ausschreibungsnummer: MVZ-161

Ihr Aufgabenbereich:

  • selbstständige ambulante Behandlung und Betreuung der gynäkologischen und geburtshilflichen Patientinnen eingebettet in ein interdisziplinäres Versorgungsnetz
  • fachliche Führung von medizinischen Fachangestellten
  • Dokumentation und Abrechnung der erbrachten Leistungen (EBM/GOÄ)

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Facharzt-Ausbildung (Gynäkologie und Geburtshilfe)
  • Empathie und Freude am Umgang mit Menschen
  • Engagement, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Ihnen:

  • attraktives Grundgehalt sowie leistungsabhängige Vergütungsbestandteile
  • eine eigenständige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit allen Vorteilen einer interdisziplinären Zusammenarbeit in einem gut funktionierenden Team
  • gemeinsame Entwicklung und Etablierung des Leistungsspektrums der Praxis
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Dienstfahrrad Leasing
  • Wutha-Farnroda bietet als moderne Gemeinde eine sehr gute Infrastruktur für das tägliche Leben und ist unmittelbar am Thüringer Wald mit zahlreichen sportlichen Freizeitaktivitäten gelegen. Der Ort verfügt über zentrale Einkaufsmöglichkeiten, Kindertageseinrichtungen, Grund- und Regelschule, Spielplätze, Baugrund in einem attraktiven Neubaugebiet, wohnortnahe Gesundheitsversorgung, ein aktives Gemeindeleben mit Orten der öffentlichen Begegnung und die unmittelbare Anbindung an den überregionalen Bahn- sowie regionalen Busverkehr. Eisenach ist mit dem PKW in 5 Minuten zu erreichen, die A 4 ist 15 Minuten Fahrzeit entfernt.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Verwaltungsleiter unseres Medizinischen Versorgungszentrums, Herr Klive unter der Telefonnummer 03691/698-1005 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung einschließlich Lebenslauf, Zeugnissen, Praktikumsnachweisen sowie -beurteilungen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt in digitaler Form an . Aus Sicherheitsgründen können wir Bewerbungen ausschließlich im PDF- oder Bildformat entgegennehmen.[1]

Medizinisches Versorgungszentrum Eisenach GmbH

Personalabteilung

Mühlhäuser Straße 94, 99817 Eisenach

Tel.: 03691 / 698-1020


[1] Postalisch übermittelte Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt. Ihre Unterlagen werden datenschutzkonform und ordnungsgemäß vernichtet.

Bewerbungsinfos MVZ

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung einschließlich Lebenslauf, Zeugnissen, Arbeitsnachweisen sowie -beurteilungen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt in digitaler Form an . Aus Sicherheitsgründen können wir Bewerbungen ausschließlich im PDF- oder Bildformat entgegennehmen.

Medizinisches Versorgungszentrum Eisenach GmbH
Personalabteilung
Mühlhäuser Straße 94
99817 Eisenach



Das sind wir

Das St. Georg Klinikum Eisenach ist ein Krankenhaus der regional intermediären Versorgung (ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung) mit teilweise überregionalem Versorgungsauftrag. Es betreibt 500 Betten, davon eine psychiatrische Tagesklinik mit 68 Plätzen. Die Behandlungsangebote gliedern sich in 15 chefärztlich geleitete Kliniken in den Fachgebieten Innere Medizin, Neurologie, Chirurgie, Orthopädie, Urologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie, Anästhesiologie und Psychiatrie. Dem Klinikum ist ein Medizinisches Versorgungszentrum angegliedert. Es betreibt eine eigene Pflegeschule mit 50 Ausbildungsplätzen pro Ausbildungsjahr.

Das Klinikum versorgt jährlich 23.000 stationäre und mehr als 24.000 ambulante Patienten. Das St. Georg Klinikum Eisenach ist Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. Als kirchliche Einrichtung gehört es dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland an.

FTK 0053 Parks Besucher Aussenanlagen 10

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!