Sprechstunden Im Notfall
MVZ-164

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) Praxis für Allgemeinmedizin in Waltershausen

Wir suchen für unsere neue Praxis für Allgemeinmedizin (hausärztliche Versorgung) in Waltershausen ab 01.09.2024 zwei

Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

in Teilzeit (30 Stunden/Woche)

Ausschreibungsnummer: MVZ-164

Ihr Aufgabenbereich:

  • Assistenz bei ärztlicher Diagnostik und Therapie
  • Administrative Patientenverwaltung (Rezepte, Überweisungen, Terminvergaben etc.)
  • Übernahme organisatorischer Aufgaben (EDV, Logistik, etc.)
  • Vorbereitung und Unterstützung bei der Abrechnung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als medizinische/r Fachangestellte/r, Arzthelfer/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Fortbildung als NäPa oder VERAH oder die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Erfahrungen im Umgang mit Ultraschall, EKG, Langzeitblutdruck und Langzeit-EKG sowie Spirometrie wünschenswert
  • Ein hohes Maß an Flexibilität, Teamfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • Eine freundliche Persönlichkeit mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten
  • Abrechnungskenntnisse GOÄ, EBM
  • Erfahrung bei der Organisation einer Arztpraxis oder einer vergleichbaren Institution
  • Fundierter und souveräner Umgang mit EDV-Arztinformationssystemen, idealerweise Medistar
  • Führerschein Klasse B für Hausbesuche erforderlich

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
  • Eine attraktive Vergütung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Dienstfahrrad Leasing (bei unbefristetem Arbeitsvertrag)

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Eichholz unter der Telefonnummer 03691/698-1807 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bevorzugt in digitaler Form an . Aus Sicherheitsgründen können wir Bewerbungen ausschließlich im PDF- oder Bildformat entgegennehmen.[1]

Medizinisches Versorgungszentrum Eisenach GmbH

Personalabteilung

Mühlhäuser Straße 94, 99817 Eisenach

Tel.: 03691 / 698-1020


[1] Postalisch übermittelte Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt. Ihre Unterlagen werden datenschutzkonform und ordnungsgemäß vernichtet.

Bewerbungsinfos MVZ

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung einschließlich Lebenslauf, Zeugnissen, Arbeitsnachweisen sowie -beurteilungen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt in digitaler Form an .

Aus Sicherheitsgründen können wir Bewerbungen ausschließlich im PDF-oder Bildformat entgegennehmen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nicht in Form von Word und ähnlichen Dateiformaten.

Medizinisches Versorgungszentrum Eisenach GmbH
Personalabteilung
Mühlhäuser Straße 94
99817 Eisenach



Das sind wir

Das St. Georg Klinikum Eisenach ist ein Krankenhaus der regional intermediären Versorgung (ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung) mit teilweise überregionalem Versorgungsauftrag. Es betreibt 500 Betten, davon eine psychiatrische Tagesklinik mit 68 Plätzen. Die Behandlungsangebote gliedern sich in 15 chefärztlich geleitete Kliniken in den Fachgebieten Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie, Chirurgie, Orthopädie, Urologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie, Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie Notfallmedizin .

Dem Klinikum ist ein Medizinisches Versorgungszentrum angegliedert.

Es betreibt eine eigene Pflegeschule mit 50 Ausbildungsplätzen pro Ausbildungsjahr.

Wir versorgen jährlich ca. 23.000 stationäre und mehr als 24.000 ambulante Patienten.

Das St. Georg Klinikum Eisenach ist Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena.

Als kirchliche Einrichtung gehört es dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland an.

FTK 0053 Parks Besucher Aussenanlagen 10

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!