Sprechstunden Im Notfall
GSE-041

Mitarbeiter Einlasskontrolle (w/m/d)

Zum 01.05.2021 suchen wir vorerst befristet bis zum 31.07.2021 eine/n

Mitarbeiter Einlasskontrolle (w/m/d)

Ausschreibungsnummer: GSE-041

Aufgabengebiet:

  • Einlasskontrolle für Besucher und Patienten am Haupteingang und in der Notaufnahme zur Durchsetzung des geltenden Hygieneplans im Klinikum, u. a. mittels Körpertemperaturmessungen
  • Kommunikation und Durchführung der aktuellen Besuchsregelungen
  • Schaffung von Ordnung & Sauberkeit im Eingangsbereich

Ihr Profil:

  • Freundliches und deeskalierendes Auftreten, gutes Kommunikationsvermögen und Stressresistenz
  • Hohes Sicherheits- Verantwortungs- und Hygienebewusstsein
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Schichtdienst (einschl. Wochenend- und Feiertagsdienste)
  • Die zu besetzende Stelle ist sozialversicherungspflichtig und wird nach Tarifvertrag der Sicherheitsdienstleistungen in Thüringen vergütet. Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit werden gezahlt.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau S. Pommer unter der Telefonnummer 03691/698-5910 zur Verfügung.

Das sind wir

Das St. Georg Klinikum Eisenach ist ein Krankenhaus der regional intermediären Versorgung (ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung) mit teilweise überregionalem Versorgungsauftrag. Es betreibt 500 Betten, davon eine psychiatrische Tagesklinik mit 68 Plätzen. Die Behandlungsangebote gliedern sich in 14 chefärztlich geleitete Kliniken in den Fachgebieten Innere Medizin, Neurologie, Chirurgie, Orthopädie, Urologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie, Anästhesiologie und Psychiatrie. Dem Klinikum ist ein Medizinisches Versorgungszentrum angegliedert. Es betreibt eine eigene Pflegeschule mit 50 Ausbildungsplätzen pro Ausbildungsjahr.

Das Klinikum versorgt jährlich 23.000 stationäre und mehr als 24.000 ambulante Patienten. Das St. Georg Klinikum Eisenach ist Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. Als kirchliche Einrichtung gehört es dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland an.

FTK 0053 Parks Besucher Aussenanlagen 10

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!