Sprechstunden Im Notfall

Digitalisierung

Im St. Georg Klinikum Eisenach gibt es verschiedene Projekte, die die digitale Infrastruktur ausbauen.

Dazu gehört unter die Etablierung einer digitalen Patientenakte.

In Zusammenarbeit mit dem Software- und Lösungsanbieter Compugroup Medical (CGM) wird außerdem eine Softwarelösung für ein zukunftsweisendes Patientenmanagement- und Abrechnungssystem entwickelt.

Die Digitalisierung im St. Georg Klinikum Eisenach wird durch den Krankhauszukunftsfonds mit Geldern der Europäischen Union - Next Generation EU finanziell unterstützt.

Finanzierung EU Mittel

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!