Sprechstunden Im Notfall
Vorbereitung auf mein Kind

Elternschule

FTK 0056 Hygiene Elternberatung web
FTK 0060 Hygiene Elternberatung web
FTK 0066 Hygiene Elternberatung web
06 FTK Gabi Pohl web

Gabi Pohl

Anke Kretzschmar web

Anke Kretzschmar

Elternberatung

In unserer heutigen Gesellschaft sind viele Familien regional getrennt und die Weitergabe von Erfahrungen und Unterstützung der werdenden Mütter ist nicht immer gegeben. Bei uns sind zwei ausgebildete Elternberaterinnen tätig. Sie steht Ihnen rund um Schwangerschaft, Geburt und Betreuung Ihres Kindes zur Verfügung. Unsere Elternberaterin versteht sich als Ansprechpartnerin für Schwangere und Eltern.

Unsere professionelle Elternberatung ermöglicht eine reibungslose Integration der Familien in die Versorgungsstrukturen unserer Klinik, die vorausschauend den Bedürfnissen der Eltern gerecht wird.

Die Schwerpunkte der Beratung belaufen sich auf: Wöchnerinnen, Patientinnen mit Problemen und Komplikationen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt, Betreuung und Begleitung in Not- und Akutsituationen, Beratung und Begleitung der Eltern von Frühgeborenen, kranken Neugeborenen und verstorbenen Kindern.

Weiterhin steht ein offenes Beratungsangebot zur Gesprächsführung für die Eltern zur Verfügung.

Kontakt

Elternberaterin

Anmeldung:

Elternberatung

Gabi Pohl
Tel. 03691 698-2435
Anke Kretzschmar

Tel. 03691 698-2624

Elternschule

Für Fragen zu Terminen und Kosten wenden Sie sich bitte an unseren Kreißsaal

Geburtsgespräch

16.00-20.00 Uhr, Terminvereinbarungen über Kreißsaal

Anmeldung:

Kreißsaal

Tel. 03691 698-2430

Informationsabend "Freudiges Ereignis in Sicht“

Schon seit mehreren Jahren laden wir alle werdenden Eltern und Familien herzlich zu unseren Informationsabenden unter dem Motto „Freudiges Ereignis in Sicht“ ein. Sie haben Gelegenheit unser Team der Geburtshilfe und Pädiatrie kennen zu lernen: unsere leitenden Ärzte, Hebammen und Schwestern stellen unsere Klinik mit ihren Möglichkeiten vor und beantworten Ihnen gern Ihre Fragen. Während des Rundganges durch den Kreißsaal und die Wochenstation erhalten Sie einen Eindruck unserer modern ausgestatteten und harmonisch gestalteten Gebär- und Patientenzimmer, welche genügend Raum für freie Entfaltung individueller Wünsche bieten.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, an solch einer Veranstaltung teilzunehmen, besteht jederzeit nach telefonischer Absprache die Möglichkeit, den Kreißsaal zu besichtigen und mit der diensthabenden Hebamme in Kontakt zu treten.


Klinik-Erstvorstellung / „Geburtsgespräch“

Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs (ca. 33 – 37. SSW) mit unserer Chefärztin haben alle Schwangeren die Möglichkeit, Fragen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu stellen, evtl. Besonderheiten (u.a. Steißlage, Zwillinge, Diabetes, Zustand nach Kaiserschnit, Risikoschwangerschaft) zu erörtern und eine individuelle Geburtsplanung zu bekommen.


Kursangebote rund um Ihr Baby

In unserer Elternschule bieten wir verschiedene Kurse rund um Ihr Kind an, unter anderem einen Vorbereitungskurs zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie einen Säuglingspflege- und Stillkurs.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Angeboten erhalten Sie in unserer BROSCHÜRE. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Die Kostenübernahme von Kursgebühren erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse.

Weitere Angebote:

Säuglingspflegekurse und Stillvorbereitung

Ihr Kind wird bald geboren und das unvergleichbare Abenteuer, Mama und Papa zu sein, wird beginnen. Der Kurs umfasst nützliche Tipps zum Stillen, zur Pflege und zur gesunden Schlaf­umgebung des Säuglings.

Nachsorge durch eine Hebamme

Unsere Hebammen begleiten und betreuen Sie und Ihr Kind gern nach der Geburt zu Hause.

Die Hebamme besucht sie zu Hause und unterstützt sie im Wochenbett bei aktuellen Fragen, bietet Hilfe und Anleitung bei der Pflege des Neugeborenen und dem Stillen. Sie beurteilt die Rückbildungsvorgänge und beobachtet u.a. die Gewichtszunahme des Babys.

Zur individuellen Planung sprechen Sie bitte die Wochenbettbetreuung im Vorfeld mit der Hebamme Ihrer Wahl ab.

Während der gesamten Stillzeit können Sie sich jederzeit an die Sie betreuende Hebamme wenden. Bei Stillproblemen können auch weitere Hausbesuche durch Ihre Hebamme erfolgen.

Babyschwimmen

Gönnen Sie sich ein paar angenehme Stunden im Wasser mit Ihrem Baby. Wir zeigen Ihnen gerne einige Möglichkeiten, Ihr Kind mit dem Element Wasser vertraut zu machen und ihm ein Gefühl der Sicherheit zu geben. Der Badespaß wird bei Ihrem „Kleinen“ geweckt und die motorische Entwicklung gefördert.

Kariesprophylaxe

Alle Fragen zum Thema Zahngesundheit im Kindesalter, aber auch in der Schwangerschaft, beantwortet Ihnen Frau Anke Jünger, Fachschwester für Zahn- und Mundhygiene und Mitarbeiterin der LAG Jugendzahnpflege in Thüringen e. V.

Kangatraining

Kangatraining ist ein Workout für Schwangere und Mütter ganz unter dem Motto: „Du wirst fit, dein Baby macht mit“. Mit einem hohen Spaßfaktor wird die Figur wieder in Form gebracht, die Ausdauer trainiert und oft werden auch neue Freundschaften geknüpft. Trotz rhythmischer Musik schlafen die meisten Babys schon nach kurzer Zeit ein, sodass Kangatraining zu fast jeder Tageszeit möglich ist. Da es besonders wichtig ist, dass alle „Kangababys“ richtig getragen werden, wird die Trainerin von einer ausgebildeten Trageberaterin unterstützt.

Rückbildungsgymnastik

Durch die Schwangerschaft und Geburt wurden Ihr Beckenboden sowie ein Großteil Ihrer Bauchmuskulatur stark beansprucht. Deshalb bedarf es ge­zielter Gymnastik, um allen Muskeln ihre ursprüngliche Funktionalität zurück­zugeben.

In der Euphorie über das Neugeborene treten meistens die täglichen Übungen der Wochenbettgymnastik in den Hintergrund. Deshalb empfehlen wir Ihnen den Besuch unseres Kurses.

Beginnen sollten Sie frühestens sechs bis acht Wochen nach der Geburt Ihres Kindes. Es gibt viele schöne Übungen, die Sie gemeinsam mit Ihrem Kind ausführen können.

Baby­fotografie

Während Ihres Klinik­aufenthaltes haben sie die Möglichkeit, Bilder von Ihrem Kind und Ihnen von einer Fotografin professionell anfertigen zu lassen.

Kurs­angebote

„Spielend die Welt ­entdecken“

Durch entwicklungsangemessene Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen werden Kinder in ihrer Entwicklung optimal gefördert. Der Kurs ermöglicht den Kindern, in kleinen Gruppen Kontakt mit Gleichaltrigen aufzunehmen und spielend mit Spaß die neue Welt zu entdecken. Frau Anke Kretzschmar, Kranken­schwester und Sozialpädagogin, freut sich auf Ihre Kinder ab der 10. Lebens­woche.

„Babymassage und Yoga für ­Frühgeborene“

Babymassage und Babyyoga in Kombi­nation fördert die körperliche und seelische Entwicklung Ihres Babys. Von unserer Kursleiterin erlernen Sie Handgriffe und Techniken , welche Sie auch zu Hause anwenden können.

Gemeinsam mit den anderen Muttis ­können Sie sich in ­entspannter ­Atmosphäre austauschen und ­Erfahrungen teilen.

Veranstaltungen für Eltern

Veranstaltungen im Jahresüberblick

Bis auf weiteres finden keine öffentlichen Informationsveranstaltungen statt. Wir hoffen, Sie bald über neue Termine informieren und Sie persönlich begrüßen zu können.

Bei Fragen rund um Ihre Schwangerschaft und die Geburt ihres Kindes können Sie uns gern telefonisch kontaktieren. Erste Informationen erhalten Sie auch auf der Seite der Klinik für Geburtsmedizin oder in unserer Elternschule.

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!

Bildrechte

© www.flashlight-tk.de

© www.flashlight-tk.de

© www.flashlight-tk.de

© Tobias Kromke www.flashlight-tk.de