Sprechstunden Im Notfall
Das komplette Spektrum der Chirurgie aus einer Hand

Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie

FTK 0001 OP bearbeitet

Modernste robotische und minimalinvasive Operationsverfahren

FTK 0037 OP

Das Vertrauen unserer Patienten ist uns wichtig.

FTK 0026 OP

Wir stehen für Präzision, Innovation und Qualität in der Chirurgie.

Dr Dr Markus Mille komp

Dr. Dr. med. univ. Markus Mille, FEBS, FACS

leitet als allgemeiner und spezieller Viszeralchirurg die Klinik. Zusätzlich besitzt er als besondere Auszeichnung die europäische Zusatzqualifikation für „Chirurgische Onkologie“ und ist renommierter Experte für Roboter-assistierte Chirurgie mit internationaler Tätigkeit.

Aktive Mitgliedschaften in folgenden Fachgesellschaften:

  • Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Thüringischen Gesellschaft für Chirurgie (TGCH)
  • Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie (ÖGCH)
  • European Society of Surgical Oncology (ESSO)
  • Society of Robotic Surgery (SRS)
  • Clinical Robotic Surgery Association (CRSA)
  • American College of Surgeons (ACS)

Unter der Leitung von Chefarzt Dr. Dr. med. univ. Markus Mille bietet das Team der Klinik unseren Patienten ein umfangreiches chirurgisches Behandlungsangebot an. So stehen unseren Patienten neben der kompletten Allgemein-/Viszeralchirurgie auch umfassende Leistungen der Gefäß- und Thoraxchirurgie zur Verfügung.

Neben allgemeinchirurgischen Standardeingriffen (z.B. Gallenblasenentfernungen, Hernienversorgungen) wird das komplette Spektrum der allgemeinen und speziellen Viszeralchirurgie als wesentliche Säule der Abteilung angeboten. Dabei werden Operationen an sämtlichen inneren Organen („von der Schilddrüse bis zum Mastdarm“) routinemäßig und auf fachlich höchstem Niveau durchgeführt.

Anerkannte Kompetenz und modernste medizinische Ausstattung

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Behandlung bösartiger Tumorerkrankungen und der Verwendung von minimalinvasiven bzw. vor allem Roboter-assistierten Verfahren, welche uns überregional auszeichnen. Der Da Vinci-Roboter in seiner modernsten Ausführung bietet beste Voraussetzungen für die Präzisions-Chirurgie im digitalen Zeitalter. Als zertifiziertes Darmkrebszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) sowie als einziges Hospitationszentrum für Roboter-assistierte Eingriffe in Thüringen wird die Expertise der Klinik besonders hervorgehoben.

Zusätzlich steht Ihnen mit unserem Department für Gefäßchirurgie ein kompetenter Behandlungspartner für Eingriffe an Schlagadern, Venen, Krampfadern, Shunts und Dialysezugängen zur Verfügung. Auch hier bieten wir besonders schonende interventionelle, endovaskuläre bzw. Hybrid-OP-Verfahren in einem speziell ausgestatteten OP-Saal für unsere Patienten an.

Mit dem Department für Thoraxchirurgie wird das chirurgische Angebot der Abteilung durch Eingriffe am Brustraum sowie der Lunge komplettiert. Dabei stehen auch hier sämtliche endoskopische, minimalinvasive als auch Roboter-assistierte Verfahren zur Verfügung, um für unsere Patienten die optimale chirurgische Versorgung zu ermöglichen.

Bei all unseren Bemühungen steht das Wohl unserer Patienten stets im Mittelpunkt. Eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit unseren niedergelassenen Kollegen als auch Fachabteilungen unseres Klinikums ist dabei für uns selbstverständlich, um gewünschte Therapieergebnisse und maßgeschneiderte Behandlungskonzepte für unsere Patienten sicherzustellen.

Sprechstunden

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Mo.– Fr. 8.30 – 15.00 Uhr

Gefäßchirurgie

Mittwoch: 08:00-15:00 Uhr

Freitag: 08.30 – 11.30 Uhr

Thoraxchirurgie

Dienstag: 08.30 – 15.00 Uhr

Anmeldung:

Sprechstundenbereich Klinik für Allgemein-, Viszeral- Gefäß- und Thoraxchirurgie

Tel. 03691 698-3046

Fax. 03691 698-7301

Sprechstunden

Privatsprechstunde

Mo. – Fr. nach Terminvereinbarung

Anmeldung:

Sekretariat Allgemein- und Viszeralchirurgie

Christiane Pabst

Tel. 03691 698-2001

Fax. 03691 698-7200

E-Mail senden

Leistungsspektrum

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie bietet ein breites Spektrum an Diagnostik und Therapie ambulant sowie stationär an.

Dabei wird die komplette Bandbreite an konventionellen, endosvaskulären, interventionellen bzw. minimalinvasiven Techniken („Schlüssellochchirurgie“) abgedeckt. Aufgrund einer besonders hohen Expertise im Bereich der laparoskopischen und Roboter-assistierten Chirurgie werden bei uns selbst komplexe Eingriffe präzise in minimalinvasiver Technik durchgeführt. Hierfür stehen uns neben modernen 3D-Laparoskopieeinheiten vor allem auch zwei Roboter-assistierte Systeme (da Vinci X + da Vinci Xi, Fa. Intuitive) zur Verfügung.

Mit unseren Spezialisten finden wir das für Sie das passende Behandlungsverfahren, um einen raschen Genesungsprozess sicherzustellen.

Neben der medizinischen und pflegerischen Versorgung profitieren unsere Patienten von der engen Zusammenarbeit mit allen therapeutischen Angeboten im Haus:

LEISTUNGSGRUPPEN

Allgemein-/Viszeralchirurgie
  • Schilddrüse- und Nebenschilddrüsen
  • Speiseröhre und Magen
  • Leber, Gallenblase und Gallenwege
  • Bauchspeicheldrüse
  • Milz und Nebennieren
  • Dünn-, Dick- und Mastdarm
  • Proktologie
  • Hernien
  • Weitere chirurgische Basiseingriffe
Gefäßchirurgie
  • Hauptschlagader (Aorta)
  • Halsschlagader (Carotis)
  • Arterielle Verschlusskrankheiten
  • Venenerkrankungen
  • Dialysezugänge und Dialysekatheter
  • Diabetische Erkrankungen und chronische Wunden
Thoraxchirurgie
  • Pleuraergüsse und Pleuraempyem
  • Emphysem-/Pneumothorax (Lungenkollaps)
  • Gut- und bösartige Tumore der Lunge
  • Gut- und bösartige Tumore des Mediastinums
  • Gut- und bösartige Tumore der Brustwand und des Rippenfells
  • Bronchiektasien sowie infektiöse Lungenerkrankungen
  • Implantationen und Entfernungen von Portsystemen

TEAM DER ALLGEMEIN-, VISZERALCHIRURGIE-, THORAX- UND GEFÄSSCHIRURGIE

Multiprofessionelle Kompetenz

In unserer Klinik bilden das ärztliche Behandlungsteam und die in Pflegeberufen tätigen Mitarbeiter eine untrennbare Einheit. Das Team aus Ärzten, Pflegepersonal, medizinisch-technischen Mitarbeitern, Servicekräften und ehrenamtlichen Helfern ist qualifiziert und hoch motiviert. Es kümmert sich engagiert um alle Aspekte Ihres Aufenthalts in unserer Klinik mit dem Ziel Ihrer raschen Genesung.

DAS TEAM

FTK 0067 live OP komp Da Vinci Ausschnitt

STATIONEN

Moderne Stationen

Die Klinik für Allgemein-, Viszeralchirurgie-, Thorax- und Gefäßchirurgie ist aufgeteilt in die Bereiche Sekretariat, Normalstationen, Komfortstation, interdisziplinäre Intensivstation, interdisziplinäre Intermediate Care Station, Notfallambulanz, Sprechstundenambulanz und Operationsbereich.

Normalstation: 1- und 2-Bett-Zimmer sowie 4-Bett-Zimmer
Komfortstation:
nach Vereinbarung

Sprechstundenbereich: Arbeitsplätze incl. Sonographie und Endoskopie
Notfallambulanz: Behandlungsraum, Schockraum. Direkter Zugang zur Röntgendiagnostik (CT/MRT)
Operationsbereich: 2 OP-Säle inklusive ein robotischer OP-Saal (daVinci Xi)

FTK 0035 Web Komfortstation Ausstattung 9

LAGE & ORIENTIERUNG

So finden Sie uns

Das Chefarztsekretariat finden Sie im Erdgeschoss des Hauptgebäudes (Trakt B). Die Bettenstation (B32) befinde sich in der 3. Etage des Haus B im Hauptgebäude. Die Bettenstation (C31) befinden Sie in der 3. Etage im Haus C. Der Sprechstundenbereich der chirurgischen Kliniken befindet sich im Erdgeschoss des Hauptgebäudes (Haus B B). Die Intensivstation (Station E 11) und die Intermediate Care Station (Station C 11) befinden sich in der jeweils 1. Etage.

Die Komfortstation B11 finden Sie im Gebäude B, 1. Etage. Sie gelangen sowohl mit dem Fahrstuhl zwischen den Gebäuden B und C oder über das Treppenhaus zur Station. Ausgehend vom Eingang der Notaufnahme gehen Sie den Hauptgang geradeaus, dort befinden sich die Personenaufzüge und der Zugang zum Treppenhaus.

Kommen Sie über den Haupteingang des Klinikums gehen Sie die Magistrale durch das Haus B entlang, auf der linken Seite in Richtung Notaufnahme sind die Fahrstühle.

Lageplan

FÜR UNSERE KOLLEGEN

Informationen für einweisende Ärzte

Für alle Notfälle besteht die Möglichkeit der stationären Aufnahme über die Interdisziplinäre Notfallzentrale des Klinikums oder die KV-Sprechstunde am Haus.

Regulär werden Aufnahme- und Operationstermine nach Vorstellung in den Sprechstunden der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie vereinbart. Telefonisch wenden Sie sich bitte an den betreffenden Sprechstundenbereich. (Tel. 03691 698-3046)

In dringlichen oder speziellen Fällen können Sie uns unter der Hotline-Nummer Tel. 03691 698-2006 telefonisch erreichen.

Bitte beachten Sie, dass eine qualifizierte Indikationsstellung erfolgen muss und die Aufklärung des Patienten mindestens 24 Stunden vor dem operativen Eingriff stattzufinden hat. Daher ist, abgesehen von Notfällen, ein entsprechender Zeitraum einzuplanen.

Privatversicherte Patienten können direkt über das Chefarztsekretariat angemeldet werden (Tel. 03691 698-2001).

Darüber hinaus steht Ihnen der Chefarzt bzw. seine Vertretung bei organisatorischen oder fachlichen Problemen jederzeit gern persönlich zur Verfügung.

Zertifikate und Mitgliedschaften

Wir leisten ausgezeichnete Arbeit für Sie

Csm Logo Darmkrebszentrum var1 32a5a3b340

Zertifiziertes Darmkrebszentrum

Das St. Georg Klinikum Eisenach wurde durch die DKG Krebsgesellschaft als Darmkrebszentrum zertifiziert.

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!