Sprechstunden Im Notfall
Multidisziplinäres Netzwerk für individuelle Therapie

Onkologisches Zentrum

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

werte Angehörige,

die Diagnose Krebs ist stets ein einschneidendes Ereignis im Leben eines Menschen und gehört in Deutschland zu den am häufigsten gestellten Diagnosen. Wir möchten den Betroffenen eine optimale Therapie ermöglichen und sie während der Behandlung individuell begleiten, um die Symptome zu lindern sowie Ihre Lebensqualität zu verbessern. Für die eindeutige Diagnoseerstellung und die für Sie optimale Behandlung ist eine fachlich abgestimmte Zusammenarbeit von Ärztinnen/ Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie weiteren klinischen Berufsgruppen erforderlich. Patienten verschiedener Kliniken werden im interdisziplinär zusammenwirkenden Onkologischen Zentrum vorgestellt. Damit folgt das St. Georg Klinikum Eisenach der Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO).

Das Onkologische Zentrum St. Georg Klinikum ist ein Zusammenschluss aller klinischen Einrichtungen, die an der Diagnostik, der Therapie und der Nachsorge onkologischer Erkrankungen beteiligt sind. Dazu gehören in unserem Haus die Kliniken für

Hinzu kommen außerdem Praxen für Radiologie, Pathologie und Strahlentherapie.

Individuelle Therapie

Um den komplexen Therapieansätzen von onkologischen Erkrankungen Rechnungen zu tragen und Ihnen eine individuell abgestimmte Therapiestrategie zu ermöglichen, finden wöchentlich interdisziplinär aufgestellte Fachgespräche (Tumorkonferenzen) statt. Ergänzt werden diese einmal im Monat von einer fachübergreifenden Behandlungsplanung (Tumorboard), die auch die interne Fortbildung durch die Vorstellung spezifischer Fälle und Fachvorträge ermöglicht. Eine einheitliche Tumordokumentation sowie die Teilnahme an klinischen Studien vervollständigen das Spektrum des Onkologischen Zentrums und sichern somit die Qualität der fachübergreifenden Langzeitversorgung der Bevölkerung.

Individuelle Beratung

Zusätzlich zur medizinischen und pflegerischen Behandlung bietet das Onkologische Zentrum des St. Georg Klinikums die Beratung und Unterstützung durch psychoonkologische Fachkräfte und eine Ernährungsberaterin. Auch die Krankenhausseelsorge unseres Hauses steht Ihnen für Gespräche zur Verfügung.

Das multidisziplinäre Netzwerk bietet unseren Patienten und ihren Angehörigen somit die Sicherheit, nicht in eine psychologisch bedrückende, ungeklärte Situation entlassen zu werden.

Die weiterführende Rehabilitation sowie die physikalische Therapie organisiert unser hausinterner Sozialdienst gemeinsam mit unserem Zentrum für Physikalische und Rehabilitative Medizin.

Zertifikate und Mitgliedschaften

Wir leisten ausgezeichnete Arbeit für Sie

Dgho

Deutsche Gestellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie

Zertifizierung des onkologischen Zentrums nach den Kriterien des DGHO.

I med cert

i-med-cert

Zertifizierung des Qualitätsmanagenents des onkologischen Zentrums nach DIN EN ISO 9001:2015.

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!