Sprechstunden Im Notfall

Schwindel in der Klinik für Neurologie

FTK 0024 Stroke Unit web

Zertifizierte Stroke-Unit

FTK 0100 Neurologie team 1

Hochqualifiziertes Team

FTK 0029 Neuro Ergotherapie web

Neurologische Frührehabilitation

Schwindel

Viele Menschen leiden unter der mannigfaltigen Erkrankung des Schwindels. Hierbei ist es nicht ungewöhnlich, dass Patienten verschiedene Formen von Schwindelarten angeben. Für den Neurologen spielt aber die neurologische Untersuchung und die Anamnese bei der Erkrankung des Schwindels eine wichtige Rolle. Wir legen deswegen ausführlich Wert darauf, dass unsere Patienten genauestens untersucht werden und Ursachen akuten und chronischen Schwindels kategorisiert werden.

In unserem elektrophysiologischen Labor können mittels videobasierter Diagnostik (Videonystagmographie, Herd-Impuls-Test, oVEMPs und VVMPs) weitere Differentialdiagnosen eruiert werden. Ferner können wir zentrale Reflexe (Hirnstammreflexe, Blinkreflex, AEP) testen und somit einen Zusammenhang zu Hirnstrukturen herstellen. In Kooperation mit unserer radiologischen Praxis werden entsprechende Bildgebungen durchgeführt.

Ferner werden unsere Patienten ausführlich kardiologisch (Langzeit-EKG, Echokardiographie, Schellong-Test, Kipptisch-Untersuchung) untersucht. Zeitgleich werden unsere Patienten in eine physiotherapeutisch geschulte Krankengymnastik übernommen, die auch dann ambulant weitergeführt werden kann. Insofern gilt es für die Patienten, ihren Schwindel zu besiegen und ein gesundes Selbstbewusstsein aufzubauen.

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!

Bildrechte

© www.flashlight-tk.de

© malopo, malopo

© www.flashlight-tk.de