Sprechstunden Im Notfall
Der Patient im Mittelpunkt

Pflegedienst im St. Georg Klinikum

1442554795 3343 13

Ulrike Tam

Pflegedienstleiterin

Kontakt

Pflegedienst

Anmeldung:

Sekretariat Pflegedienst

Tel. 03691 698-1011
Fax 03691 698-7101

Wir sind über 250 Gesundheits- und Krankenschwestern und -Pfleger, Kinderkrankenschwestern sowie Hebammen im St. Georg Klinikum.

Der Patient im Mittelpunkt

Für uns stehen Sie als Patient, den wir pflegen, den wir betreuen und den wir begleiten im Mittelpunkt. Wir möchten Ihnen die Angst nehmen und Sie unterstützen bei dem eigenen Bemühen um die Genesung. Ein Krankenhausaufenthalt ist ein entscheidendes Ereignis im Leben eines Menschen. Daher sorgt das Pflegepersonal für eine Atmosphäre, die den vielfältigen Ängsten des Patienten in dieser besonderen Lage durch Freundlichkeit und Zuwendung entgegenwirkt. Alle Pflegekräfte orientieren ihr pflegerisches Handeln und Angebot an den individuellen Bedürfnissen der Patienten.
Das gemeinsame Ziel ist die Wiederherstellung und Erhaltung des für den jeweiligen Patienten bestmöglichen Gesundheitszustandes. Wir unterstützen Sie bei den Aktivitäten des täglichen Lebens und wir möchten auch Ihren Angehörigen beratend und helfend zur Seite stehen. Sehr viele der pflegenden Mitarbeiter verfügen über eine fachspezifische Weiterqualifikation. Sie finden Sie auf unserer Intensivstation, im Zentral-OP, in der Anästhesie, auf den Pflegestationen und in den Untersuchungs- und Behandlungseinheiten. Patienten, die sich in der letzten Lebensphase befinden, finden im St. Georg Klinikum ebenso Beistand und Begleitung wie deren Angehörige.

Eine wichtige Tätigkeit des Pflegepersonals stellt die Patientenübergabe am Patientenbett dar. Unter der Übergabe bzw. Dienstübergabe am Patientenbett verstehen wir die administrative und visuelle Übergabe der für den Patienten zuständigen Mitarbeiterin an die folgende Mitarbeiterin, die für den Patienten zuständig wird. Der Patient steht hierbei im Mittelpunkt des Geschehens.
Für Sie halten wir uns auf den neusten Stand der Pflegewissenschaften und der Forschung. Kolleginnen und Kollegen sind Pflegeexperten mit viel praktischer Erfahrung. Wir bieten professionelle Arbeit aber auch Zuwendung, denn wir versuchen alles um den kranken Menschen in seinem Bemühen um den Heilungsprozess fachlich und menschlich zu unterstützen.

Im nicht lebensbedrohlichen Krankheitsfall ist Ihr Hausarzt für Sie da.

Ist Ihr Hausarzt nicht zu erreichen, steht Ihnen der Kassenärztliche Notdienst unter der zentralen, kostenfreien Tel. 116 117 zur Verfügung. Der Behandlungsraum befindet sich neben der Notfallaufnahme im St. Georg Klinikum Eisenach.

Lebensbedrohliche Notfälle werden in der Notfallaufnahme behandelt. Notruf 112!